Tanzgruppe "Insanity" - Freude am Tanzen

In der Jugendkonferenz der Stadt Melle im Jahr 2017 entstand von einer kleinen Mädchengruppe der Wunsch nach einem professionellen regelmäßigen Tanztraining. 

Das Team des Jugendwagons griff die Idee auf, suchte und fand eine Trainerin und startete das Projekt im Sommer 2017. Als Trainingsraum steht der Bewegungsraum im Familienzentrum Kinderhaus Buer zur Verfügung. Die Finanzierung der Trainerin erfolgte bis zum Herbst 2018 über Eigenmittel des Netzwerk Jugendhaus Buer e.V. und wird zurzeit finanziell unterstützt durch die LAUTER-Stiftung des Landkreises Osnabrück.

Seit Beginn 2019 gibt es nun eine neue Kooperation – mit dem Emblaze Dance Studio aus Melle. Lara Wünsch (auf dem Foto rechts stehend), Abiturientin an der Gesamtschule Rödinghausen und aktive Tänzerin in verschiedenen Formationen des Tanzstudios (Modern, Jazz, Hip Hop) betreut nun regelmäßig die Gruppe. Sie tanzt seit 13 Jahre sehr erfolgreich in den unterschiedlichsten Companys und Stilrichtungen – und war auch schon bei Weltmeisterschaften dabei. Somit bringt sie sehr gute Voraussetzungen mit, den Mädchen aus Buer bei ihren Wünschen und Ideen professionell zur Seite zu stehen, sie zu fordern und weitere Performances zu erarbeiten.

„Insanity“ hatten im letzten Jahr schon verschiedene Auftritte. Sie probierten Vieles aus, holten sich Anregungen und Ideen auch aus Videos und trainierten wöchentlich sehr diszipliniert. Das Internationale Kinderfest, den „Tag der offenen Tür“ der Lindenschule sowie das Familienfest „Buer ist bunt“ bereicherten sie durch ambitionierte Auftritte und kreative Formationen – davor stand dann jeweils der Zeitraum, in dem sie sich auch mehrmals in der Woche zum Training trafen.

„Wir möchten schon anspruchsvoll trainieren, damit wir fit werden für Auftritte und uns immer weiter perfektionieren“, erzählt Betül, die das Ganze 2017 maßgeblich mit ins Leben rief und vor Begeisterung sprüht. „Wir sind momentan fünf Mädchen und suchen nun noch einige neue Mädels, die bei uns mitmachen.“

Natürlich gehören schon ein bisschen die Lust am Tanzen, die Freude an Bewegung und auch etwas Disziplin dazu – ein Aufwärmtraining, etwas Funktionsgymnastik und auch Kraft- und Beweglichkeitsübungen gehören zum Training. Und dann kommen Kreativität, Rhythmus und Bewegungsvielfalt dazu - das Probieren und die Gestaltung verschiedener Choreografien und Schritt- und Bewegungsabfolgen. 

Lara Wünsch freut sich auf ihre neue Aufgabe: „Es ist schön zu sehen, wie viel Begeisterung und Leidenschaft bei den Mädels vorhanden ist. Ich bin mir sicher, dass wir sehr viel Spaß zusammen haben werden und nette Choreografien zusammen erarbeiten werden. Ich freue mich sehr auf die Gruppe hier in Buer.“

 

Ort: Bewegungsraum im Kinderhaus Buer

Zeit: Freitags von 15.30 bis 17.00 Uhr

 

Gesucht werden noch einige Mädchen im Alter von ca. 13 bis 18 Jahren, die Lust an Bewegung und am Tanzen haben. Sie können sich gerne melden bei Lara Wünsch (0157 57074881) oder direkt freitags beim Training vorbeischauen.

 

Informationen zum Tanzstudio: http://www.emblazedancestudio.com

Facebook: https://www.facebook.com/Emblaze-Dance-Studio-375298532929413/