Tolle Stimmung und Aktionen am Mädchentag

Für den Mädchentag haben sich die Jugendlichen und Annegret Tepe ein wirklich tolles Programm für die nächsten Wochen überlegt - die Stimmung ist immer prächtig - und viele nette Aktivitäten finden statt.

Bei Interesse - einfach vorbei kommen - jeden Mittwoch ab 16.00 Uhr am Jugendwagon!


Mädchentag im Mai 2018

Im Mai bastelten die Mädchen fleißig für den Mutter- und Vatertag. Es wurde gefilzt, gemalt und geklebt.  Dabei sind tolle persönliche Geschenke entstanden.  Die Mädchen klebten Papierherzen auf Leinwand, filzten Schlüsselanhänger für den Papa, bemalten Schmuckkästen für die Mama mit Filzherzen darin und verzierten bunte Blumentöpfe.

Für die Mütter und Väter waren das sicher tolle Überraschungen.


Mädchentag im April 2018

Im April gab es den ersten warmen Sommertag. Kurz entschlossen wurde die Kreativwerkstatt nach draußen auf die Tischtennisplatte verlegt. Bei strahlendem Sonnenschein entstanden schöne bunte Bilder mit warmen Farmen.  

Unter dem Motto „Gesundes Kochen“  wurden die Zutaten für eine leckere Gemüselasagne klein geschnitten, in der Pfanne angebraten, gewürzt und anschließend mit Lasagneplatten geschichtet und im Backofen gebacken. Lecker!

 

Natürlich wurde auch wieder gefilzt – eine Lieblingsbeschäftigung der Mädchen - Hasen im Blumentopf war im April das Thema.  


Neues aus der Nähwerkstatt

In der Nähwerkstatt wurden am 16. Juni Rucksäcke genäht. Stolz präsentiert Mona ihren Rucksack. Alle Mädels wollten ihren selbst genähten Rucksack heute mit zur Schule nehmen. Es war wieder ein sehr schöner Nachmittag am Jugendwagon mit ganz viel Spaß.


Erdbeertag

15. Juni 2017

Am 14. Juni gab es leckeren Kuchen und frische Desserts mit Erdbeeren. Ein locker gebackener Biskuitboden wurde mit frisch gekochtem Vanillepudding bestrichen und anschließend mit süßen Erdbeeren belegt. Als Dessert wurden Gläser mit Erdbeerstückchen gefüllt. Quark wurde mit Milch, Honig und Zitronensaft angerührt und auf die Erdbeeren verteilt.

Anschließend garnierten die Mädels jedes Gläschen mit frischer Minze. 

Es sah nicht nur gut aus, es schmeckte auch sehr lecker!


Kreatives zu Ostern - auch in der Näh-Werkstatt

5. April 2017

Wie immer volles Haus beim Mädchentag. An den letzten beiden Mädchentagen wurde für Ostern viel gebastelt und geschneidert. In der neuen Nähwerkstatt entstanden Eierwärmer und Leseknochen.

Aus Wolle und Pappteller wurden Osterkörbe geflochten und dazu bunte Ostereier gefilzt. Am letzten Mittwoch vor den Osterferien gab es dann gestern gesunde Waffeln aus Vollkornmehl und Haferflocken mit frischen Erdbeeren dazu. Eine tolle quirlige Mädchentruppe mit ganz vielen kreativen Ideen, super Stimmung und großer Begeisterung dabei.


Karnevals-Party am 22. Februar 2017


Malen auf Leinwand

Kreativer Mädchentag im Januar

Die Mädchen waren wie immer mit Begeisterung dabei und sehr kreativ: Von der Eiskönigin Elsa mit ihrem Schloss über Landschaftsbilder und Bildern mir viel Herz haben sie mit Hingabe und Phantasie schöne bunte Bilder gemalt.

Das Bild mit dem Haus ist von Rojda, einem unserer Flüchtlings-Mädchen - vielleicht hat es für sie eine besondere Bedeutung, endlich in einem "Haus" angekommen zu sein – schöne fröhliche Farben!


Mädchentag im Dezember 2016

Die Mädels haben in den vergangenen Wochen mit viel Spaß Plätzchen gebacken, mit Filz und viel Glitzer Adventliches gebastelt und gemalt. Nach den sehr kreativen und quirligen Tagen in der Vorweihnachtszeit, gab es dann am letzten Mittwoch einen gemütlichen Jahresabschluss mit leckerem Kinderpunsch und Waffeln mit heißen Kirschen. Bei Kerzenlicht und in ganz entspannter Atmosphäre hat Annegret eine schönes Weihnachtsmärchen vorgelesen – und es wurde dabei  ganz still im Wagon. Ein sehr schöner und gemütlicher Jahresausklang. 

Ab dem 11. Januar 2017 startet der Mädchentag wieder mit neuen Aktivitäten und Angeboten und beginnt mit der Aktion „Malen auf Leinwand“.   

Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und verabschieden uns in Vorfreude auf weitere schöne gemeinsame Aktionen und Begegnungen im neuen Jahr!


20. April: Mit dem Ball rund um den Wagon

Bei strahlendem Sonnenschein waren die Mädels den ganzen Nachmittag draußen und haben überwiegend Fußball gespielt. Dabei kam es den Mädels nicht so sehr auf die erzielten Tore an. Es ging vorrangig um den Spaß beim Laufen und Spielen mit dem Ball - ausgesprochen nette Aktion mit einer sehr gemischten Gruppe, in der alle gut miteinander klar kommen.


Osterbasteln im März

Kreatives Gewusel am Mädchentag

Der Mädchentag hatte einen Besucherrekord. Um kurz nach drei Uhr warteten schon 14 Kinder vor dem Wagon, um 16.00 Uhr (dann macht der Jugendwagon eigentlich erst auf) waren es dann an die 25 Kinder. Trotz zweitem Tisch konnten wir nicht alle Mädels im 1. Wagon unterbringen, so dass unsere älteren Mädels ihre Filzsachen mit in den zweiten Wagon genommen haben. Neben unserer Praktikantin Adina hatte Annegret tolle Unterstützung von den "Großen", Jenny und Yvonne.

Trotz des großen Andrangs sind sehr schöne kreative Ostersachen aus Papier, Osterhasen und Eier aus Filz und bemalte Ostereier mit Augen usw. entstanden. Die Mädels waren sehr ideenreich und sehr stolz auf ihre selbst gebastelten Sachen.


Großer Verkleidungs-Nachmittag zum Karneval mit Hübi und Annegret

Am 1. Februar war - wie in jedem Jahr - der Tag des Verkleidens und Schminkens. Zum Glück haben wir eine Vorstandsfrau, die über einen reichen Fundus an Kostümen, und aufgrund ihrer jahrelangen Mitarbeit bei der Waldbühne, über ein ausgesprochen großes Geschick für die "große Staffage" verfügt. Insgesamt waren 18 Mädels dabei - dieser Nachmittag wird ihnen sicherlich in bester Erinnerung bleiben!


Bastelnachmittag im Januar 2016

Mädchentag am 20. Januar: Der Wagon war wieder richtig voll.

Kreatives Basteln - und natürlich nebenbei das kulinarische Verwöhn-Programm. Die Mädchen der verschiedenen Altersstufen pflegen ein ausgesprochen nettes und helfendes Miteinander - das klappt immer wieder richtig toll!


Die "Minis" vom Mädchentag

Von 16.00 bis 18.00 Uhr treffen sich jetzt regelmäßig die "Minis vom Mädchentag". Einige dürfen auch bis 19.00 Uhr bleiben. Es wird gefilzt, getanzt und auf dem Außengelände Ball gespielt - oder gebacken, Gesellschaftsspiele gespielt etc.....

Bei einem zufälligen Besuch eines Kutschwagens mit fünf großen Pferden davor durften die Pferde auch gestreichelt werden.


Herzige Angelegenheiten


Basteln im April und Mai 2015 zum Muttertag und Vatertag

Wunderschöne kleine Geschenke sind entstanden!


Verkleiden im Februar 2015


Halloween und Hexenhäuser im November