Eine Helfer-Kartei für Buer

Ein Ergebnis der übergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Familienzentrum Kinderhaus Buer, dem AK "Älter werden in Buer" und dem Jugendwagon ist der Aufbau einer Helfer-Kartei:


Das Familienzentrum Kinderhaus Buer und die Kümmerin Ulla Lücking möchten eine Helferkartei einrichten, in der sich Menschen mit den unterschiedlichen Angeboten zum ehrenamtlichen Helfen listen lassen können. Fitte ältere Menschen können sich auf diese Weise gut in das gesellschaftliche Leben einbringen - und diejenigen unterstützen, für die Hilfe wichtig ist.


Dabei geht es nicht darum, Handwerkerrechnungen oder die Kinderbetreuung zu sparen - Spaziergänge mit Senioren, Einkaufen oder Vorlesen sind ebenso gewünschte Angebote wie das Eindrehen einer Glühlampe oder vielleicht auch einmal Rasenmähen - oder auch vielleicht eine Vorlesestunde oder ein bisschen Nachhilfe oder Sprachförderung bei Familien, die nach Buer zuziehen.

Das Familienzentrum und die Kümmerin Ulla Lücking in Buer nehmen daher gerne Menschen, die Zeit und Lust zum Helfen haben, in die Kartei auf - und sie vermitteln zwischen denen, die Hilfe benötigen und denen, die helfen möchten.

Download
Flyer Helferkartei
Hier können Sie den Flyer herunter laden, ausfüllen und an entsprechender Stelle abgeben.
Helferkartei_außen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'022.1 KB