Kooperationen mit der Lindenschule in Buer

Das Netzwerk Jugendhaus Buer e.V. ist schon seit einigen Jahren durch verschiedene Kooperationen eng verbunden mit der Lindenschule in Buer.

Das betrifft:

  • AG-Angebote im Ganztagsbereich der beiden Schulzweige
  • Projekte mit Schülerinnen und Schülern: 
    • Die Schüler- und Dorfzeitung "Watch out!" und "Dorfgeflüster"
      • Landessieger beim Juniorenpressepreis 2014 und 2015
      • hier weiter lesen.....
    • Das aktuelle Buch-Projekt: Nachgekommen -  Frauenporträts in der Gastarbeitergeschichte
    • Das beendete Buch-Projekt: Angekommen - Buer und seine Gastarbeiter
      • 2014: Auszeichnung durch das „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ (BfDT)  für zivilgesellschaftliches Engagement in Deutschland
      • 2015: Ausgezeichnet mit dem Jugendförderpreis 2015 des Jugendrings Osnabrücker Land
      • 2016: Ausgezeichnet vom Netzwerk Bildung –Stiftungen für die Region Osnabrück – für das Engagement zum Thema „Vielfalt“ 
      • hier weiter lesen.....
    • Eine enge Zusammenarbeit im Bereich Integration durch den AK "Buer integrativ"
      • hier mehr Informationen zum Arbeitskreis.....
    • Die Organisation des jährlichen "Internationalen Kinderfestes" in der Lindenschule gemeinsam mit dem Türkischen Elternverein e.V. 
      • hier mehr Informationen zum Kinderfest....
  •  
    • Die Organisation von Eltern-Info-Abende
  •  
    • Vor einigen Jahren: Projekte zur Gewaltprävention und Prävention durch Bewegung
      • hier mehr Informationen zu den Projekten
  • Gemeinsame sozialräumliche Kooperation in der Lenkungsgruppe des Familienzentrums
    • hier geht es zur Website des Familienzentrums Kinderhaus Buer.....