Netzwerk Jugendhaus Buer e.V.     

Herzlich willkommen

Jugendwagon Buer

Offene Jugendarbeit

AK "Buer integrativ" Kontakt und Verständigung



Aktuell: Die Nikolauszentrale 2016

Die Nikolauszentrale in Buer

Wie schon seit 16 Jahren bietet das Team des Jugendwagon Buer auch in diesem Jahr die beliebte „Nikolauszentrale“ an unter dem Motto „Anderen eine kleine Freuden machen". So geht’s: Am Stand im EDEKA-Markt in Buer wird ein kleines Päckchen mit Schokoladen- oder Plüsch-Nikolaus zusammengestellt, weihnachtlich verpackt, und dazu eine nette Karte mit genauer Adresse ausgefüllt. In der Nacht zum Nikolaustag bringt das Team des Jugendwagons das kleine Präsent zum Empfänger und hängt es dort vor die Tür. Damit ist beim Aufstehen eine nette Überraschung garantiert. 

Der Stand ist besetzt am Freitag von 14 bis 19 Uhr und am Samstag von 9 bis 16 Uhr.

Der Erlös kommt direkt der Offenen Jugendarbeit am Jugendwagon zugute


Informationen zum Verein

Der gemeinnützige Verein "Netzwerk Jugendhaus Buer e.V." ist der Trägerverein des Jugendwagons, eines Projektes der Offenen Jugendarbeit in Melle-Buer. Der Verein wurde am 3. Mai 2000 gegründet.

Mittlerweile haben sich aus der offenen Jugendarbeit am Jugendwagon heraus viele Projekte der Jugendsozialarbeit, der Integrationsarbeit und der Arbeit im Gemeinwesen entwickelt, die immer stärker in Kooperation mit verschiedenen Einrichtungen, Institutionen und Vereinen vor Ort durchgeführt werden - womit der Verein seinem Namen "Netzwerk" konkret gerecht wird.

Der Verein ist seit 2007 anerkannter Träger der freien Jugendhilfe des Landkreises Osnabrück.

 mehr .....


3. Mai 2016 - 15 Jahre Jugendwagon