Netzwerk Jugendhaus Buer e.V.

Aktuelle Informationen


Gewinn-Einlösung: Besuch im Escaperoom

Jugendredaktion unterwegs

Beim JuniorenPressePreis erreichten die engagierten Jugendredakteur:innen den zweiten Platz und gewannen einen Gutschein für ein Teambuilding-Event - schnell war das Ziel gefunden: ab in einen Escaperoom.

60 Minuten Zeit Rätsel zu lösen, um dem Escape Room wieder zu entkommen

Zwei Räume konnten sie besuchen „Das Geisterhaus“ und „Der Zauberer“. Im Geisterhaus sind der Legende zufolge vor Jahrzehnten die damaligen Bewohner spurlos verschwunden und im Raum „Der Zauberer“ dringen wir in das Domizil eines mächtigen Zauberers ein, um das Elixier der Unsterblichkeit zu finden.

Jede Menge Spaß, aber auch Konzentration, Teamwork, ein bisschen Aufregung, Gruselei und Erschrecken…

hier weiter informieren...

Mädchentag - Leckeres mit frischen Erdbeeren

Frische Erdbeeren dürfen im Sommer nicht fehlen! Wir haben am 5. Juni aus frischen Erdbeeren einen leckeren Erdbeerkuchen mit cremigem Vanillepudding gebacken. Als kleine süße Snacks haben unsere Mädchen Erdbeer-Schoko-Blumen und Bananen-Schoko-Blumen am Stiel sowie Erdbeer-Marienkäfer hergestellt und mit frischer Zitronenminze aus dem eigenen Garten dekoriert.

Die Mädchen hatten viel Spaß und waren sich alle einig:

"Super lecker!"

„Besonders der Kuchen war Bombe!“

 

Mehr dazu findet ihr hier...

BBS Melle Sozialpädagogik meets Jugendwagon

Die Schwerpunktgruppe "Schule Freizeit" in der Fachschule Sozialpädagogik Klasse 1 war am 28. Mai mit ihrer Fachleiterin Sabine Preuß zu Besuch im Jugendwagon. Wir erlebten sehr interessierte, aufgeschlossene und motivierte junge Menschen.

Nach einem gut zweistündigen Austausch waren sich alle einige, dass auch und gerade in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit die Beziehungsarbeit im Vordergrund stehen muss. Es geht um Achtsamkeit, Akzeptanz, Ernsthaftigkeit und Sensibilität im Kontakt.

Die Schüler:innen zeigten sich beeindruckt von dem ehrenamtlichen Engagement rund um die Angebote des Jugendwagons, die Flexibilität des Teams und die besonderen Projekte, die junge Menschen motivieren sich für die Gemeinschaft und das vielfältige Zusammenleben zu engagieren. DANKE für euer Interesse - es war total spannend mit euch.

Jugendredaktion meets Politik

„Ich bin vollkommen begeistert, dass es hier am Jugendwagon junge Menschen gibt, die seit über zwei Jahren Pressearbeit machen“, so drückte Silke Meier, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Stadtrat Melle, ihren Respekt vor dem Engagement der Jugendredaktion „Watch in!“ aus. „Und auch in diesem Jahr seid ihr wieder auf Landesebene ausgezeichnet worden – zu Recht!“ Auch Sandra Görtz, Fraktionskollegin und stellv. Ortbürgermeisterin in Buer fand lobende Worte: „Eure Jugend- und Dorfzeitung ist ein ganz außergewöhnliches einmaliges Projekt, das für unseren Ort ganz wichtig ist. Es verbindet viele Menschen miteinander und zeigt ganz viele Facetten des Zusammenlebens in unserem Ort. Dass junge Menschen sich so sehr für ihren Ort interessieren und einsetzen, das erlebt man selten.“ 

hier weiter lesen...

Internationales Kinderfest

Motto: "Frieden für alle Kinder auf der Welt"

Viele Hunderte Besucher erfreuten sich am 27. April an lebhaften bunten vielseitigen fröhlichen bewegten kreativen Vorführungen und Mitmach-Aktionen ganz verschiedener Vereine. Mehmet Azzattemür vom Türkischen Elternverein dankte als Mit-Organisator in seiner Begrüßungsrede im Namen des Vorbereitungsteams allen Mitwirkenden der verschiedenen Einrichtungen für ihre Unterstützung: „Gemeinsam möchten wir heute ein friedliches und stimmungsvolles, aber auch ein buntes und fröhliches Fest für und mit unseren Kindern feiern, aber nicht vergessen, dass viele Kinder diese Möglichkeit, unbelastet aufzuwachsen, nicht haben“, sagte er.

Alle Fotos und weitere Infos findet ihr hier...

Jugendredaktion weiter auf der Erfolgsspur

Zweiter Platz beim JuniorenPressePreis 2023 in Niedersachsen

„Eine Preisverleihung und Würdigung auf einer Bühne bei einer großen Veranstaltung ist doch hundertmal besser als nur online“, freut sich die Jugendredaktion der Jugend- und Dorfzeitung aus Buer – „Dorfgeflüster“ / „Watch in!“. Wieder gelang ihr ein großer Erfolg. Beim jährlich stattfindenden Landeswettbewerb der Schülerzeitungen, dem JuniorenPressePreis (JPP) des Verbandes der Niedersächsischen Jugendredakteure (VNJ e.V.), belegten die engagierten jungen Leute mit der 50. Ausgabe ihres Magazins wie im vergangenen Jahr wieder den zweiten Platz. 

In diesem Jahr konnte die Veranstaltung wieder in Präsenz im Verlagshaus der Heise Medien in Hannover stattfinden. 

hier weiter lesen....

"Jung für Alt" - Mädchentag mit Herz 💜

Viel Applaus und strahlende Gesichter gab es in der letzten Woche bei der Übergabe von herz-ig gestalteten Päckchen im Gemeindehaus. In diesem Jahr hatten die Mädchen vom Jugendwagon Buer den Wunsch, passend zum Valentinstag älteren Mitmenschen in Buer und drumherum, die in ihren eigenen Wohnungen leben und vom Ambulanten Pflegedienst der Diakonie betreut werden, eine kleine Freude zu bereiten. Viele von ihnen sind krank, häufig allein, kommen nicht mehr so oft aus dem Haus und verlieren nach und nach Kontakte in die Gemeinschaft. Mit großer Begeisterung hatten die Mädchen vom Jugendwagon Buer in den letzten Wochen kleine Leinwände mit Herzen liebevoll gestaltet. Insgesamt 70 Tüten wurden mit den Leinwänden und einem Teelicht liebevoll gepackt. 

Hier weiter lesen...

Karneval am Mädchentag

Was kreucht und fleucht

Unter dem Motto „Was kreucht und fleucht“ feierten die Mädchen am 3. Februar ihre beliebte Karnevalsparty im Jugendwagon.

 

Bunte Schmetterlinge, süße Bienen und Marienkäfer, Nachtfalter, Kakerlake und zarte Feen wirbelten am Samstag durch die Räume des Jugendwagons. Natürlich durften auch die bunten Blumenwiesen nicht fehlen.

 

Wie in jedem Jahr stellte uns Hüby aus ihrem unerschöpflichen Fundus die Kostüme zur Verfügung und schminkte die Mädchen passend zu ihren Verkleidungen.

Mit Karaoke, Tanz, Spielen und leckerem Essen wurde von mittags bis zum frühen Abend ausgelassen gefeiert. Eine tolle, bunte und lustige Karnevalsparty mit ganz viel Spaß und super Stimmung!

In aller Kürze:

2.500 € für den engagierten Mädchentag

Krombacher Spendenaktion 2023:  100 x DANKE! 100 x 2.500 €

Buchprojekt „Mitgenommen“ Preisträger des Johann Bünting Förderpreises

 "Hier wurde Geschichte geschrieben – Geschichte, die auch in der heutigen Zeit eine bedeutende Rolle hat und auch Parallelen aufweist zu vielen gesellschaftlichen Themen, die uns heute beschäftigen."

mehr dazu...